Dienstag , 23 Januar 2018

Calumma ambreense

Aussehen

Calumma ambreense erinnert in Größe und Körperform an Calumma globifer, ist jedoch deutlich bunter.
Die Tiere erreichen eine Länge von 40cm erreichen.
Die männlichen Calumma ambreense haben wir Calumma globifer zwei Rostalhörner.
Weibchen sind meist grün gefärbt, mit braun und grau Tönen. Männchen sind blau/grün mit schwarz und gelb, grau und braun gefärbt.
Sämtliche Farben von Calumma ambreense gehen in Pastelltöne.

Calumma ambreense (male)
Calumma ambreense (male)
Unterschiede der Weibchen von: Calumma ambreense Calumma oshaughnessyi Calumma parsonii cristifer
Unterschiede der Weibchen von: Calumma ambreense Calumma oshaughnessyi Calumma parsonii cristifer

Verhalten

Calumma ambreense ist eher ruhig, jedoch hat diese Art eine starke innerartliche Aggressivität.

Vorkommen und Verbreitung

Calumma ambreense lebt ausschliesslich im Nationalpark von Montagne d’Ambre im Norden Madagaskars. Hier bewohnt Calumma ambreense die feuchten Hochlandregenwälder.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Biotop

Calumma ambreense bevorzugt Höhen ab 2 Meter und lebt bis in die Baumkronen. Die Tiere leben im dichten Geäst der Vegetation und setzen sich wie die meisten Chamäleons zum schlafen auf exponierte Äste in den Bäumen.

Temperaturen

Die Temperaturen in Montagne d’Ambre liegen in der warmen Jahreszeit Tagsüber bei etwa 28°C und gehen Nachts auf etwas unter 20°C. In der kalten Jahreszeit liegen die Temperaturen bei etwa 26°C und gehen auf 15°C runter. Somit haben die Tiere i.d.R. ein Tag-Nachtgefälle von etwa 10°C.

Luftfeuchtigkeit

Calumma ambreense lebt in einem der regenreichsten Habitate von Madagaskar. Hier regnet es fast täglich, und die Luftfeuchtigkeit schwankt am Tag von etwa 50% bis Nachts zu über 90%.

Haltung

Calumma ambreense kommt voraussichtlich nur im Nationalpark von Montagne d’Ambre vor, somit ist es sehr unwahrscheinlich das man diese Tiere in heimischen Terrarien findet. aufgrund ihrer starken Aggressivität kann man die Tiere nur einzeln in geräumigen Terrarien von mindestens (Breite x Tiefe x Höhe) 100 x 60 x 120 cm halten. Hierbei sollten mindestens 3 Seiten des Terrariums von Calumma ambreense aus Gaze bestehen. Die Tiere haben ein extremes Frischluftbedürfnis, Stickluft dürfte recht schlecht vertragen werden. Die Terrarien müssen dicht bepflanzt werden und genügend Kletteräste müssen vorhanden sein.

Beleuchtung

Als Beleuchtung für Calumma ambreense empfiehlt sich eine 70 Watt Solar Raptor o.ä. und zum lokalen aufwärmen ein 70 Watt Spot-Strahler.
Für die weitere Beleuchtung empfehlen sich Leuchtstoffröhren mit einer Lichtfarbe von 6400k.

Futter

Calumma ambreense frisst wie alle Chamäleons sämtliches Futter, welche sie überwältigen können. Somit sollten Grillen, Fliegen, Heuschrecken, etc. in entsprechender Größe angeboten werden. Wichtig ist das die Tiere ausreichend mit Mineralien, Vitaminen und allem versorgt werden was die Tiere brauchen. Vor allem in der Fortpflanzungszeit ist die Zugabe von Calcium wichtig.

Fortpflanzung

Bislang sind keine Daten bekannt.

Bilder

Literatur

Aussehen

Calumma ambreense (male)
Calumma ambreense (male)
Unterschiede der Weibchen von: Calumma ambreense Calumma oshaughnessyi Calumma parsonii cristifer
Unterschiede der Weibchen von: Calumma ambreense Calumma oshaughnessyi Calumma parsonii cristifer

Verhalten

 

Vorkommen und Verbreitung

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Biotop

 

Temperaturen

 

Luftfeuchtigkeit

 

Haltung

 

Beleuchtung

 

Futter

 

Fortpflanzung

 

Bilder

Literatur

Check Also

Brookesia brunoi

Aussehen Verhalten Vorkommen und Verbreitung Biotop Temperaturen Luftfeuchtigkeit Haltung Beleuchtung Futter Fortpflanzung Bilder Literatur Aussehen …