Sonntag , 21 Januar 2018

Chamaeleo senegalensis

Aussehen

Chamaeleo senegalensis (male)
Chamaeleo senegalensis (male)

Verhalten

Vorkommen und Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet von Chamaeleo senegalensis liegt im westlichen Afrika. Es erstreckt sich von Mauretanien über Togo, Kamerun bis Gambia.

Biotop

Diese Art ist ein Baum- und Buschbewohner den man im Trockenwald, wie auch der Savanne findet. Das regionale Klima ist warm und mäßig feucht.

Temperaturen

Die Grundtemperatur am Tage sollte bei 28 °C liegen, und nachts um etwa 10 Grad abgesenkt werden. Die Temperatur unter dem Sonnenplatz darf höher liegen. Um Rachitis vorzubeugen ist eine ausreichende UV-Versorgung Pflicht.

Luftfeuchtigkeit

Für das Erreichen der nötigen Luftfeuchte genügt das Nachahmen des Morgentaus mittels morgendliches Sprühen.

Haltung

Bei Chamaeleo senegalensisist eine strikte Einzelhaltung Pflicht. Zur Paarungszeit können die Tiere unter Beobachtung zusammen gesetzt werden. Es kann auch schnell zu Beißereien kommen, die tödlich enden können.

Da die Tiere sehr aktiv sind, muß auch das Terrarium entsprechend groß sein. Es sollte für ein Tier mindestens die Maße 100 x 60 x 120cm aufweisen.

Das Terrarium sollte mit großen Lüftungsflächen ausgestattet sein.

Beleuchtung

Futter

Das Chamaeleo senegalensis ist eine reine „Fressmaschiene“. Es muß also darauf geachtet werden, daß die Tiere nicht überfüttert werden, was bei dem sehr schlanken Körperbau nur an dem flachen Helm zu erkennen ist.

Fortpflanzung

Bilder

Literatur

Aussehen

 

Chamaeleo senegalensis (male)
Chamaeleo senegalensis (male)

Verhalten

 

Vorkommen und Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet von Chamaeleo senegalensis liegt im westlichen Afrika. Es erstreckt sich von Mauretanien über Togo, Kamerun bis Gambia.

Biotop

Diese Art ist ein Baum- und Buschbewohner den man im Trockenwald, wie auch der Savanne findet. Das regionale Klima ist warm und mäßig feucht.

Temperaturen

Die Grundtemperatur am Tage sollte bei 28 °C liegen, und nachts um etwa 10 Grad abgesenkt werden. Die Temperatur unter dem Sonnenplatz darf höher liegen. Um Rachitis vorzubeugen ist eine ausreichende UV-Versorgung Pflicht.

Luftfeuchtigkeit

Für das Erreichen der nötigen Luftfeuchte genügt das Nachahmen des Morgentaus mittels morgendliches Sprühen.

Haltung

 

Bei Chamaeleo senegalensisist eine strikte Einzelhaltung Pflicht. Zur Paarungszeit können die Tiere unter Beobachtung zusammen gesetzt werden. Es kann auch schnell zu Beißereien kommen, die tödlich enden können.

Da die Tiere sehr aktiv sind, muß auch das Terrarium entsprechend groß sein. Es sollte für ein Tier mindestens die Maße 100 x 60 x 120cm aufweisen.

Das Terrarium sollte mit großen Lüftungsflächen ausgestattet sein.

Beleuchtung

 

Futter

Das Chamaeleo senegalensis ist eine reine „Fressmaschiene“. Es muß also darauf geachtet werden, daß die Tiere nicht überfüttert werden, was bei dem sehr schlanken Körperbau nur an dem flachen Helm zu erkennen ist.

Fortpflanzung

 

Bilder

Literatur

 

Check Also

Bradypodion caeruleogula

Aussehen   Verhalten   Vorkommen und Verbreitung   Biotop   Temperaturen   Luftfeuchtigkeit   Haltung …